Suchtprävention für Jugendliche und Erwachsene
                               Betriebliche Suchtprävention
                                                              Suchtberatung / Selbsthilfegruppe
                                                                                             Selbsthilfegruppe Management
                                                                                       
Spende an den Initiativkreis Wärmestube Saarbrücken anläßlich des 10-jährigen Firmenjubiläums am 21.11.2015


Zum 10-jährigen (11-jährigen) Firmenjubiläum hatte die Firma Dietmar
Mees Suchtprävention & Coaching aus Quierschied am 21.11.2015 ins
Gasthaus Didion eingeladen. Ca. 30 Gäste aus Industrie und von
Institutionen kamen um zu gratulieren. Ganz besonders freute er sich,
dass auch Frau Bürgermeisterin Karin Lawall an der Feier teilnahm.
Mees wollte keine Geschenke, sondern rief zum Spenden auf. Die
Geldgeschenke sollten für den Initiativkreis Wärmestube in Saarbrücken
sein. Als Ehrengast begrüßte Mees Herrn Pfarrer Georg Diening i.R.
vom Vorstand des Initiativkreises. Nach der Begrüßung zog Dietmar
Mees in einer Firmenchronik Bilanz. Sein Outen (zufriedener trockner
Alkoholiker) in der Öffentlichkeit würde vielen suchtkranken Menschen
Mut machen. Herr Diening stellt die Wärmestube vor und bedankte sich
bei Mees, weil er schon seit Jahren die Wärmestube unterstütze. Frau
Bürgermeisterin Lawall gratulierte seitens der Gemeinde und auch
persönlich, da Sie Dietmar schon lange auch aus seinem früheren
ehrenamtlichen Engagement in der Gemeinde (Vorsitzender des FV
Fischbach und der Sportvereinigung Quierschied) kenne. Sie lobte
sein heutiges ehrenamtliches Engagement, weil er in Schulen kostenlos
Vorträge zum Thema Suchtprävention halte. Am Ende der Veranstaltung
konnte Mees 1300,00 Euro an Spendengeldern an Herrn Diening
übereichen.

Foto: RA J. Kirnberger
Personen: Wärmestube Pfarrer Georg Diening i.R., Dietmar Mees,

Ehefrau Eva Mees, Sohn Carsten Oliver Mees.











Spende an den Kindergarten Maria Himmelfahrt Quierschied vom 06.12.10




Im November 2009 konnte das in Quierschied ansässige Unternehmen
-Dietmar Mees Suchtprävention & Coaching- auf fünf Jahre erfolgreiche
Beratung zurückblicken. Da aus terminlichen Gründen 2009 keine Feier
zustande kam, übereichte Herr Mees, dessen Sohn den Kindergarten
bereits seit zwei Jahren besucht, am 06.12.10 sozusagen als Nikolaus-
geschenk dem Kath. Kindergarten Maria Himmelfahrt in Quierschied
einen Scheck über 666,66 Euro. Der Betrag steht für sechs Jahre
überaus erfolgreiche Unternehmensentwicklung.

Dietmar Mees ist in der Suchtprävention für Jugendliche bei verschiedenen
Institutionen und in der betrieblichen Suchtprävention tätig. Als freier
Mitarbeiter arbeitet er in zwei Suchtkliniken der Saarland Heilstätten GmbH
und leitet in der Tagesklinik Dudweiler ehrenamtlich eine Selbsthilfegruppe
Außerdem bietet Dietmar Mees Vorbereitungsgespräche für die MPU
(Idiotentest) an. In diesem Bereich ist er bis nach Rheinland-Pfalz erfolgreich
am Markt.

Die Leiterin des Kindergartens Frau Komes freute sich über diese wirklich
großzügige Spende und bedankte sich ganz herzlich auch im Namen der
Erzieherinnen und der Kinder.







Text: -Öffentlicher Anzeiger Quierschied- / Bild (Ausschnitt): Klaus Bastian -Öffentlicher Anzeiger Quierschied-
Zurück zur Startseite